Christ lag in Todesbanden (BWV 4)

1. SINFONIA

2. CHOR



Versus I
 

Christ lag in Todesbanden
Christ laid in death bonds
Für unsre Sünd gegeben,
for our sin given
Er ist wieder erstanden
He is again risen
Und hat uns bracht das Leben;
and has us brought life
Des wir sollen fröhlich sein,
so we should joyful be
Gott loben und ihm dankbar sein
God praise and him grateful be
Und singen Halleluja!
and sing Hallelujah

3. DUETT

Versus II

Den Tod niemand zwingen kunnt
the death nobody conquer could
Bei allen Menschenkinden
among all mankind children
Das macht alles unsre Sünd,
that causes all our sin
Kein Unschuld war zu finden.
no innocence was to find
Davon kam der Tod so bald
Therefrom came the death so soon
Und nahm über uns Gewalt,
and took over us power
Hielt uns in seinem Reich gefangen
kept us in his kingdom prisoned
Halleluja!

4. ARIE

Versus III

Jesus Christus, Gottes Sohn,
Jesus Christ Gods son
An unser Statt ist kommen
at our place has come
Und hat die Sünde weggetan,
and has the sin put away
Damit dem Tod genommen
so [from] death taken-away
All sein Recht und sein Gewalt,
all his right and his power
Da bleibet nichts denn Todsgestalt,
there stays nothing than death figure
Den Stachl hat er verloren.
the sting has he lost
Halleluja!

5. CHOR

Versus IV

Es war ein wunderlicher Krieg,
it was a miraculous war
Da Tod und Leben rungen,
when life and death struggled
Das Leben behielt den Sieg,
the life kept the victory
Es hat den Tod verschlungen.
it has the death devoured
Die Schrift hat verkündigt das,
the script has prophecied that
Wie ein Tod den andern frass
how one death the other ate
Ein Spott aus dem Tod ist worden.
a mockery of the death has become
Halleluja!

6. ARIE

Versus V

Hier ist das rechte Osterlamm,
here is the right paschal lamb
Davon Gott hat geboten,
of which God has commanded
Das ist hoch an des Kreuzes Stamm
that is high upon the crosses trunk
in heisser Lieb gebraten,
in hot love roasted
Das Blut zeichnet unsere Tür,
the blood signals our door
Das hällt der Glaub dem Tode fuer,
that holds the faith the death in front
Der Würger kann uns nicht mehr schaden.
the strangler can us not anymore harm
Halleluja!

7. DUETT

Versus VI

So feiern wir das hohe Fest
thus celebrate we the high feast
Mit Herzensfreud und Wonne,
with heart's joy and delight
Das uns der Herre scheinen lässt,
that [upon] us the Lord shine lets
Er ist selber die Sonne,
He is himself the sun
Der durch seiner Gnade Glanz
which through his grace's splendor
Erleuchtet unsre Herzen ganz,
lights our hearts completely
Der Sünden Nacht ist verschwunden.
the sin's night has disappeared
Halleluja!

8. CHORAL

Versus VII

Wir essen und leben wohl
we eat and live well
In rechten Oster fladen,
in [the] right Easter pies
Der alte Sauerteig nicht soll
the stale leaven not shall
Sein bei dem Wort Gnaden,
be with the word grace
Christus will uns die Koste sein
Christ will us the food be
Und speisen die Seel allein,
and feed the soul only
Der Glaub will keins andern leben.
the faith will nothing else live
Halleluja!

(translation: Bert Veenhoff)